sLogo von Mietwohnungen, Wohnungen, Häuser, Grundstücke || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN                                                                
 
Werbung:
Baufinanzierung mit INFINA. Die Wohnbau-Finanzexperten


aktuell finden Sie hier 504 Angebote für:

Häuser kaufen in den Bezirken der Steiermark:





Häuser kaufen in Bad Aussee
12

Häuser kaufen in Bruck an der Mur
43

Häuser kaufen in Deutschlandsberg
24

Häuser kaufen in Fürstenfeld
25

Häuser kaufen in Feldbach
17

Häuser kaufen in Graz
54

Häuser kaufen in Graz Umgebung
91

Häuser kaufen in Gröbming
1

Häuser kaufen in Hartberg
40

Häuser kaufen in Judenburg
26


Häuser kaufen in Knittelfeld
9

Häuser kaufen in Leibnitz
27

Häuser kaufen in Leoben Stadt
23

Häuser kaufen in Leoben Bezirk
11

Häuser kaufen in Liezen
27

Häuser kaufen in Mürzzuschlag
13

Häuser kaufen in Murau
4

Häuser kaufen in Radkersburg
14

Häuser kaufen in Voitsberg
33

Häuser kaufen in Weiz
11





was bedeutet?
Kaltdach:

Das Kaltdach wird meistens als Steildach ausgeführt.
Wenn der Dachboden nicht ausgebaut ist, wird die Wärmedämmung auf der Rohdecke verlegt.

Der Dachbodenbereich bleibt unbeheizt und wird von der Aussenluft durchlüftet.


Wird der Dachboden ausgebaut, so kommt die Wärmedämmung zwischen und vor die Sparren.

Auf eine Durchlüftung des Zwischenraumes zwischen Dachhaut und Wärmedämmung ist zu achten.


Wird keine Hinterlüftung vorgesehen und eine sogenannte "Voll-Sparren-Dämmung" ausgeführt, dann nennt man diese Konstruktion Warmdach, also ein unbelüftetes einschaliges Dach.

In Sonderfällen können auch Flachdächer als Kaltdach ausgeführt werden. Es handelt sich dabei um eine zweischalige Konstruktion, bei der der Luftaustausch über Öffnungen am Dachrand errfolgt.



TIPP: Wenn Sie schon beim Kauf eines älteren Hauses überlegen, später eine Vollwärmeschutzfassade zu machen, schauen Sie schon im Vorfeld die entsprechenden Details: Bei einer Stärke des Vollwärmeschutzes von beispielwiese 16 cm, gibt es oft Probleme bei den Fenster- und Türlaibungen, bei den Dachrinnen, bei Gesimsen und auch im Sockelbereich beim Übergang auf einen eventuell vorhandenen Weg. Oft müssen an diesen Stellen unschöne und unbefriedigende Detaillösungen in Kauf genommen werden.