sLogo von Mietwohnungen, Wohnungen, Häuser, Grundstücke || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN
 


aktuell finden Sie hier 1.213 Angebote für:

Gewerbe- und Industrieimmobilien kaufen und mieten:







... was bedeutet?
Effektiver Zinssatz:

Der effektive Zinssatz bezieht sich bei einem Kredit nicht nur auf die Höhe des Kreditbetrages selbst, sondern beinhaltet auch die Kreditnebenkosten, wie beispielsweise die Bearbeitungsgebühr, Provisionen, u.a. Kostenkomponenten.

Der effektive Zinssatz drückt daher aus, was der Kreditnehmer für seinen Kredit definitiv zurückzahlen muss. Er ist stets höher als der "Nominale Zinssatz".


Nominaler Zinssatz (Nominal Zinssatz):

Der Nominale Zinssatz bezieht sich bei einem Kredit alleine auf die Höhe des Kreditbetrages selbst.

Kreditnebenkosten, wie beispielsweise die Bearbeitungsgebühr, Provisionen, u.a. Kostenkomponenten, sind in diesem Zinssatz nicht berücksichtigt.