sLogo von Mietwohnungen, Wohnungen, Häuser, Grundstücke || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN                                                                
 


aktuell finden Sie hier 910 Angebote für:

Immobilien Kärnten


Das Bundesland Kärnten hat ca. 556.000 Einwohner und eine Fläche von 9.536 km². Die Bevölkerungsdichte beträgt 58 EW/km².
Das Bundesland ist in zehn politische Bezirke eingeteilt: Klagenfurt, Klagenfurt-Land, Feldkirchen, Hermagor, St. Veit an der Glan, Spittal an der Drau, Villach, Villach-Land, Völkermarkt und Wolfsberg.


Schnellsuche nach Kategorien:



Wohnungen kaufen in Kärnten
147

Häuser kaufen im Burgenland
221

Grundstücke kaufen in Kärnten

134

Gewerbeimmobilien kaufen in Kärnten
52

Anlageimmobilien kaufen in Kärnten

25

Land- u. Forstwirtschaften kaufen in Kärnten
23

Ferien- u. Freizeitimmobilien kaufen in Kärnten
8

Sonstige Immobilien kaufen in Kärnten
8


Wohnungen mieten in Kärnten
172

Häuser mieten in Kärnten
3

Grundstücke mieten in Kärnten
0

Gewerbeimmobilien mieten in Kärnten

109

Anlageimmobilien mieten in Kärnten
2

Land- u. Forstwirtschaften mieten in Kärnten
1

Ferien- u. Freizeitimmobilien mieten in Kärnten
1

Sonstige Immobilien mieten in Kärnten

5



... was bedeutet?
Sargdeckel bei Häusern:

Statt des sonst üblichen Dachbodenausbaus von Häusern in Leichtbauweise (Holzsparren und Rigipsplatten), wird hier das gesamte Dachtragwerk in Ortbeton- oder in Fertigteilbauweise ausgeführt.


Dies hat zwei wesentliche Vorteile gegenüber der Leichtbauweise:
Die Auflagen des Brandschutzes können ohne weitere Verschalungen erfüllt werden. Durch die Massivbauweise ist das Wärmespeicherverhalten dieser Konstruktion, genauso wie bei den  massiven Wandkonstruktionen in den anderen Geschossen des Gebäudes.

Der Name dieser Dachkonstruktion entstand wohl durch die Ähnlichkeit des Querschnitts eines solchen Dachtragwerks, mit dem Querschnitt eines echten Sargdeckels.

Speziell bei Wohnungen ist diese Art der Konstruktion weit verbreitet. Neben den schon oben erwähnten Vorteilen bietet sich auch eine optimale Ausnutzbarkeit der Grundsrissfläche.