Logo von Mietwohnungen, Wohnungen, Häuser, Grundstücke || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN                                                                
 
Werbung:
Als Kreditmakler verhandeln wir für unsere Kunden den besten Kredit.

Wohnbaukonto:

Es handelt sich dabei um eine Art Girokonto mit einem Überziehungsrahmen der bis zu der definierten Höhe immer wieder ausgenützt werden kann.

Diese Art des Kredits bietet dem Kunden größtmögliche Flexibilität, vor allem bei unregelmäßig anfallenden Ausgaben und/oder bei zu erwartenden Zahlungseingängen, deren Zeitpunkt noch ungewiss ist.

D.h. die Einrichtung eines Wohnbaukontos ist ideal für die Zwischenfinanzierung einer neu anzuschaffenden Immobilie, während der Verkaufszeitpunkt der alten Immobilie noch nicht fest steht.

Die Konditionen sind wesentlich günstiger als bei einem normalen Girokonto, aber nicht so günstig wie bei einem Hypothekarkredit.

 

Haftungsausschluss: Die hier gegebenen Erklärungen dienen nur für eine erste Orientierung zu der grundsätzlichen Bedeutung der Begriffe. Jegliche diesbezügliche Haftung in Bezug auf Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit ist ausgeschlossen. Weitere Details sind über die jeweilige Fachliteratur bzw. über die diesbezüglichen Gesetze und Verordnungen zu erfahren. Er werden nur Begriffsbedeutungen nach österreichischem Recht und Sprachgebrauch behandelt. Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der Immobilienplattform www.alle-gemeinsam.at/agb.