Logo von Mietwohnungen, Wohnungen, Häuser, Grundstücke || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN                                                                
 

Sonnenkollektoren:

Bei einem Sonnenkollektor wird die Energie des Sonnenlichts gesammelt und an ein Trägermedium, in der Regel Wasser, in einen Heizkreislauf weiter gegeben.
 
Sonnenkollektoren eingnen sich ideal zur Warmwasseraufbereitung und zur Heizung von Häusern über ein Niedertemperaturheizsystem.
 
Sonnenkollektoren werden in der Regel auf dem Dach eines Hauses bzw. einer Gewerbeimmobilie montiert. Es gibt aber auch schon Systeme, wo diese in die Fassade integriert werden.
 
Funktionsweise:
 
Die durch Sonnenkollektoren gewonnene Wärme wird über Heizschläuche, die im Fussboden und/oder an den Wänden von Wohnräumen in Häusern verlegt werden, zur Heizung des gesamten Gebäudes verwendet. Überschüssige Wärme wird dabei in einen sogenannten "Schichtspeicher" geleitet und gespeichert.
 
Ein "Schichtspeicher" ist nichts anderes als ein gut isolierter Wasserbehälter mit stehendem Wasser. Die überschüssige Warmwassermenge wird im unteren Bereich dieses Speicherbehälters über ein darin verlegtes Wendelrohrsystem eingeleitet. Die Entnahme der Wärme erfolgt bei Bedarf aus dem oberen Bereich dieses Behälters. So können die kühleren unteren Wasserschichten mit relativ geringer Vorlauftemperatur erwärmt werden. Das aufsteigende heiße Wasser dient dann bei Bedarf zum Erwärmen der Wassermengen im Rohrleitungssystem der Fussboden- und Wandheizung.
 
Die diesbezüglichen Systeme für Wand- und/oder Fussbodenheizung von Häusern bzw. Wohnungen werden in Nass- und auch in Trockenbauweise angeboten und können mit entsprechender Zusatzausstattung auch zur Raumkühlung herangezogen werden.
 

 

 

Haftungsausschluss: Die hier gegebenen Erklärungen dienen nur für eine erste Orientierung zu der grundsätzlichen Bedeutung der Begriffe. Jegliche diesbezügliche Haftung in Bezug auf Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit ist ausgeschlossen. Weitere Details sind über die jeweilige Fachliteratur bzw. über die diesbezüglichen Gesetze und Verordnungen zu erfahren. Er werden nur Begriffsbedeutungen nach österreichischem Recht und Sprachgebrauch behandelt. Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der Immobilienplattform www.alle-gemeinsam.at/agb