Logo von Mietwohnungen, Wohnungen, Häuser, Grundstücke || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN                                                                
 

Pönale

Unter Pönale versteht man einen Schadensersatz in Form eines Pauschalbetrages, für den Fall, dass eine vertragliche Verpflichtung gar nicht, unzureichend oder zu spät erfüllt wird.

Dabei ist Höhe des Schadens, ebenso wie die Verschuldensfrage, ohne Bedeutung.

Die Pönalebestimmung muss im Vertrag vereinbart sein.
 
Sinnverwandte Begriffe: "Konverntionalstrafe" und "Vertragsstrafe".
 
 

Haftungsausschluss: Die hier gegebenen Erklärungen dienen nur für eine erste Orientierung zu der grundsätzlichen Bedeutung der Begriffe. Jegliche diesbezügliche Haftung in Bezug auf Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit ist ausgeschlossen. Weitere Details sind über die jeweilige Fachliteratur bzw. über die diesbezüglichen Gesetze und Verordnungen zu erfahren. Er werden nur Begriffsbedeutungen nach österreichischem Recht und Sprachgebrauch behandelt. Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der Immobilienplattform www.alle-gemeinsam.at/agb






creditnet.at DAS          KREDITVERGLEICHSPORTAL