Logo von Mietwohnungen, Wohnungen, Häuser, Grundstücke || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN                                                                
 

Leitungsführung:

Unverbindlicher Tipp von alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN für die Leitungsführung in Einfamilienhäusern:

In den nächsten Jahren wird es noch viele Veränderungen bei der Energieversorgung und Energieproduktion in Einfamilienhäusern geben. Auch Nachrüstungen mit Gebäudetechnischen Ausstattungen im Bereich der Steuerung der Geräte wird notwendig sein.
 
Eines haben solche zukünftigen Veränderungen gemeinsam: Sie müssen Ihr Haus mit Leitungen jeder Art, auch nach der Fertigstellung neu erschließen können. Das Ziel sollte sein, solche nachträglichen Leitungsführungen, ohne Stemmarbeiten, leicht bewerkstelligen zu können. 
 
  
Tipp: Verlegen Sie für zukünftige Kabelführungen in Ihrem Haus buw. Ihrer Wohnung ausreichend dimensionierte Ringleitungen als Leerverrohrung.
 
Tipp: Als Verbindung zwischen den Geschossen ihres Hauses sollten Installationsschächte mit ausrechend dimensionierte Revisionsöffnungen angeordnet werden. 0
 
Tipp: Planen sie beim Bau Ihres Hauses im Vorfeld schon einen eventuellen Einbau einer Wärmepumpe, die Anordnung von Solarzellen, den Einbau eines Windstromagreggates, u.a. und bauen Sie die entsprechenden Leerverrohrungen ein. 



Nächster Tipp: METALLSCHORNSTEIN 

Haftungsausschluss: Die hier gegebenen Erklärungen dienen nur für eine erste Orientierung zu der grundsätzlichen Bedeutung der Begriffe. Jegliche diesbezügliche Haftung in Bezug auf Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit ist ausgeschlossen. Weitere Details sind über die jeweilige Fachliteratur bzw. über die diesbezüglichen Gesetze und Verordnungen zu erfahren. Er werden nur Begriffsbedeutungen nach österreichischem Recht und Sprachgebrauch behandelt. Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der Immobilienplattform www.alle-gemeinsam.at/agb