Logo von Immobilien Österreich || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN                                                                
 

Immobilien Fachbegriffe:

Verzeichnis von Fachbegriffen aus dem Bereich Immobilien.

Die Erklärung von vielen weiteren Begriffen finden Sie über die Direktlinks zu den Immobilienkategorien bzw. zu den Direktlinks zum Angebot in den Bundesländern.

Weitere Details sind über die jeweilige Fachliteratur bzw. über die diesbezüglichen Gesetze und Verordnungen zu erfahren. Es werden nur die Bedeutungen der Begriffe nach österreichischem Recht und Sprachgebrauch behandelt.

Haftungsausschluss: Die hier gegebenen Erklärungen dienen nur für eine erste Orientierung zu der grundsätzlichen Bedeutung der Begriffe. Jegliche diesbezügliche Haftung in Bezug auf Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit ist ausgeschlossen. Weitere Details sind über die jeweilige Fachliteratur bzw. über die diesbezüglichen Gesetze und Verordnungen zu erfahren. Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der Immobilienplattform www.alle-gemeinsam.at/agb.

 

 
A metà: Vereinbarung über die Teilung von Gewinn und Verlust eines Geschäftes (Gemeinschaftsgeschäft) jeweils zur Hälfte zwischen zwei Partnern.... A- metà
 
Anderkonto: Es handelt sich dabei um ein spezielles von einer Bank für einen Notar eingerichtetes Treuhandkonto zur Verwaltung von Klientengeldern.... Anderkonto
 
Angebot: Beim Angebot über den Ankauf oder über die Miete bzw. Pacht einer Immobilie, handelt es sich grundsätzlich um eine mündliche oder schriftliche Erklärung eines Bieters, dass er, ein inhaltlich ausreichend bestimmtes Rechtsgeschäft, abschließen möchte.... Angebot

Annuitätenkredit: Die Kriterien des Anuitätenkredits sind lange Laufzeiten,  fixe Zinssätze und somit gleich bleibende Rückzahlungsraten (vorausgesetzt die Zinsbindung ist für die gesamte Laufzeit vereinbart)....  Annuitätenkredit

Bürgschaft: Bei einer Bürgschaft handelt es sich um die Besicherung eines Schuldverhältnisses durch einen Dritten. Der Bürge verpflichtet sich..... Bürgschaft

EinfriedungAbgrenzung von Grundstücken durch Zäune, Mauern oder Hecken mit Zutrittsmöglichkeit durch Tore oder Schranken....  Einfriedung

Energieausweis:
Es handelt sich um einen Ausweis über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden bzw. gesondert genutzte Teile davon.... Energieausweis

Grundbuch:
Ein amtliches öffentliches Verzeichnis von Grundstücken. In diesem werden die Eigentumsverhältnisse, und die mit dem jeweiligen Grundstück verbundenen Rechte und Lasten erfasst.... Grundbuch
 
Heizwärmebedarf: Im Energieausweis für Gebäude, der lt Energieausweisvorlagegesetz beim Verkauf, bzw. bei der Vermietung oder Verpachtung von Gebäuden, vom Abgeber vorzulegen ist, ist der Heizwärmebedarf (HBW) eine von mehreren Kennziffern, die eine Aussage über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden macht ....  Heizwärmebedarf

Hypothekarkredit:
 Es handelt sich dabei um einen Kredit, der durch eine Hypothek auf eine Immobilie im Grundbuch besichert wird.....  Hypothekarkredit
 
Immobilien: Das Wort hat lateinischen Ursprung "im-mobilis" und bedeutet "nicht bewegliche Sache". Darunter wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein Grundstück inklusive der sich darauf befindlichen Gebäude und deren Zubehör verstanden... Immobilien

Konventionalstrafe: Sinnverwandter Begriff für "Pönale". Unter Pönale versteht man einen Schadensersatz in Form eines Pauschalbetrages, für den Fall, dass eine vertragliche Verpflichtung gar nicht, unzureichend oder zu spät erfüllt wird... Konventionalstrafe
 
Nachhaltigkeit: Der Begriff "Nachhaltigkeit" ist aus dem Wortschatz der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Dabei handelt es sich nicht um ein Modewort ... Nachhaltigkeit
 
Nebenkostenübersicht: Lt. § 30b (1) des Konsumentenschutzgesetzes, hat der Immobilienmakler vor Abschluss des Maklervertrages dem Auftraggeber, wenn er Verbraucher ist, eine schriftliche Übersicht zu geben, aus der hervorgeht, ....  Nebenkostenübersicht
 
Photovoltaik: Man versteht darunter die Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie durch Solarzellen.... Photovoltaik
 
Pönale: Unter Pönale versteht man einen Schadensersatz in Form eines Pauschalbetrages, für den Fall, dass eine vertragliche Verpflichtung gar nicht, unzureichend oder zu spät erfüllt wird.... Pönale
 
Provision: Bei einer erfolgreichen Vermittlung des Kaufs bzw. der Miete bzw. Pacht einer Immobilie durch einen Immobilienmakler, kann dieser vom Abgeber und/oder vom Erwerber eine Provisionszahlung verlangen... Provision

Schlichter Maklervertrag: Ein Abgeber einer Immobilie kann einen Immobilienmakler mit einem "Schlichten Maklervertrag" mit der Vermarktung seiner Immobilie beauftragen. Bei erfolgreicher Vermittlung gebührt dem Immobilienmakler die vereinbarte Provision..... Schlichter Maklervertrag
 
Sonnenkollektoren: Bei einem Sonnenkollektor wird die Energie des Sonnenlichts gesammelt und an ein Trägermedium, in der Regel Wasser, in einen Heizkreislauf weiter gegeben.... Sonnenkollektoren
 
Spekulationsfrist: Die Spekulationsfrist wurde ab o1.04.2012 durch die Immobilienertragssteuer ersetzt. Ab 01.04.2012 unterliegen Gewinne aus der Veräußerung von Liegenschaften der Einkommenssteuerpflicht..... Spekulationsfrist

Verbücherung:
Darunter versteht man die Eintragung des Eigentumsrechtes ins Grundbuch....  Verbücherung


Wohbaukonto: Es handelt sich dabei um eine Art Girokonto mit einem Überziehungsrahmen der bis zu der definierten Höhe immer wieder ausgenützt werden kann... Wohnbaukonto

Wohnungskredit: Von einem Wohnungskredit wird oft bei der Finanzierung von Renovierungsarbeiten, aber auch für Investitionen in die Wohnungseinrichtung gesprochen.... Wohnungskredit

Zahlungsbefehl: Im Zuge eines Mahnverfahrens wird ein sogenannter "bedingter Zahlungsbefehl" durch das Gericht gegen die beklagte Partei erlassen, ohne dass geprüft wird, ob die Forderung zu recht oder zu unrecht besteht.... Zahlungsbefehl
 
Zession: Die Übertragung von Forderungen und Rechten an Dritte...  Zession