Logo von Immobilien Österreich || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN                                                                
 
Werbung:
Als Kreditmakler verhandeln wir für unsere Kunden den besten Kredit.


aktuell finden Sie hier 827 Angebote für:

Wohnungen kaufen in den Bezirken der Steiermark:





Wohnungen kaufen in Bad Aussee
7

Wohnungen kaufen in Bruck an der Mur
22

Wohnungen kaufen in Deutschlandsberg
14

Wohnungen kaufen in Fürstenfeld
44

Wohnungen kaufen in Feldbach
31

Wohnungen kaufen in Graz
383

Wohnungen kaufen in Graz Umgebung
113

Wohnungen kaufen in Hartberg
10

Wohnungen kaufen in Judenburg
7

Wohnungen kaufen in Knittelfeld
20

Wohnungen kaufen in Leibnitz
37

Wohnungen kaufen in Leoben Stadt
0

Wohnungen kaufen in Leoben Bezirk
8

Wohnungen kaufen in Liezen
41

Wohnungen kaufen in Mürzzuschlag
22

Wohnungen kaufen in Murau
3

Wohnungen kaufen in Radkersburg
7

Wohnungen kaufen in Voitsberg
19

Wohnungen kaufen in Weiz
23



was bedeutet?
Weiße Wanne:

Unter diesem Begriff wird im Bauwesen eine aus Beton hergestellte Einheit aus Bodenplatte und Kellerwänden eines Hauses bezeichnet, die aus wasserundurchlässigem Beton hergestellt ist.

Arbeitsfungen werden dabei mit Einlage spezieller Fugenbänder bzw. mit Quellbändern ausgeführt.Es gibt auch Systeme, die ein nachträgliches Verpressen der Arbeitsfugen mit einem Dichtmörtel vorsehen.


Die "Weiße Wanne" kommt beim Bau von Häusern hauptsächlich dort zur Anwendung, wo sich unter der Erdoberfläche befindliche Bauteile, wie beispielsweise Keller oder Garagen, einem drückendem Grundwasser oder der Gefahr eines steigenden Grundwasserspiegels infolge von Hochwässern ausgesetzt sind.


Bei der Weißen Wanne sind keine weiteren Abdichtungsmaßnahmen und auch keine Drainagen erforderlich. Zu beachten ist jedoch, dass die Auflast durch das Eigengewicht des Hauses groß genug ist, um ein Aufschwimmen des gesamten Gebäudes zu verhindern.



Tipp: Achten Sie auf die Ihnen verrechneten Betriebskosten. Als Mieter/in dürfen Ihnen lediglich definitiv Betriebskosten verrechnet werden. Keine Betriebskosten sind beispielsweise Ausgaben für Reparatur und Erhaltungsarbeiten, Zusatzversicherungen, Entrümpelungskosten, u.a.