Logo von Immobilien Österreich || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN                                                                
 
Werbung:
Als Kreditmakler verhandeln wir für unsere Kunden den besten Kredit.


aktuell finden Sie hier 662 Angebote für:

Wohnungen kaufen in den Bezirken von Oberösterreich:





Wohnugnen kaufen in Braunau am Inn
25

Wohnugnen kaufen in Eferding
9

Wohnugnen kaufen in Freistadt


Wohnugnen kaufen in Gmunden
110

Wohnugnen kaufen in Grieskirchen
19

Wohnugnen kaufen Kirchdorf a.d. Krems
20

Wohnugnen kaufen in Linz Stadt
149

Wohnugnen kaufen in Linz Land
74

Wohnugnen kaufen in Perg
19



Wohnugnen kaufen in Ried im Innkreis
14

Wohnugnen kaufen Rohrbach i. Mühlkreis
1

Wohnugnen kaufen in Schärding
17

Wohnugnen kaufen in Steyr Stadt
34

Wohnugnen kaufen in Steyr Land
6

Wohnugnen kaufen in Urfahr Umgebung
18

Wohnugnen kaufen in Vöcklabruck
75

Wohnugnen kaufen in Wels Stadt
56

Wohnugnen kaufen in Wels Land
13


was bedeutet?
Besichtigungsschein:

Einem Interessenten, der eine Immobilie (Wohnung, Haus, Grundstück, u.s.w.) über die Vermittlungstätigkeit eines Immobilienmaklers besichtigt, wird von diesem in der Regel ein Besichtigungsschein zur Unterschrift vorgelegt.


Hierbei bestätigt der Interessent, dass er die benannte Immobilie aufgrund der Vermittlung des betreffenden Immobilienmaklers besichtigt hat und dass er bei einem eventuellen Kauf oder Miete bzw. Pacht derselben, sich zur Zahlung der Vermittlungsprovision an den Immobilienmakler verpflichtet.


Wohnungskredit:

Beim Kauf einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses können fehlende Eigenmittel durch einen Anuitätenkredit, einen endfälligen Kredit oder mittels Bausparkassenfinanzierung aufgebracht werden. Es handelt sich dabei in der Regel um langfristige Finanzierungsformen.

Eine weitere Form der Finanzierung ist das Wohnbaukonto welches oft bei erforderlichen Zwischenfinanzierungen eingerichtet wird.

Von einem Wohnungskredit wird in der Regel bei der Finanzierung von Renovierungsarbeiten, aber auch für Investitionen in die Wohnungseinrichtung gesprochen. Weitere Kriterien sind: Kleinere Kreditvolumina, kurze Laufzeiten und flexible Rückzahlungsmodalitäten.


TIPP: Vor dem Kauf einer Wohnung unbedingt den aktuellen Grundbuchauszug einsehen. Beispielsweise ist für den Erwerb einer geförderten Wohnung die Zustimmung der Förderstelle notwendig. Auch ist im Grundbuchauzug ersichtlich, ob es einen Mehrheitseigentümer gibt. Ein solcher kann bei der Abstimmung über Erhaltungs- und Verbesserungsarbeiten praktisch alleine entscheiden.