Logo von Mietwohnungen, Wohnungen, Häuser, Grundstücke || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN                                                                
 

Gesamtenergieeffizienz-Faktor (fGEE)



Der Gesamtenergieeffizienz-Faktor beim ENERGIEAUSWEIS für Gebäude ist ein Vergleichswert, der den Energiebedarf eines Gebäudes, für den ein Energieausweis erstellt wurde, mit dem Energiebedarf eines Gebäudes, welches im gleichen Jahr errichtet wurde und als Referenzobjekt herangezogen wird, vergleicht.

Der Gesamtenergieeffizienzfaktor ist dabei der Quotient aus beiden Werten.

Ist der Faktor kleiner als die Zahl 1, dann hat das zu vergleichende Gebäude eine bessere Energieeffizienz, ist er größer als die Zahl 1, dann hat dieses Gebäude eine schlechtere Energieeffizienz als das Referenzgebäude.

Siehe auch Heizwärmebedarf

In nachstehender Tabelle können Sie die Grenzwerte für den Gesamtenergieeffizienz- Faktor für die einzelnen Energieklassen ablesen:



Haftungsausschluss: Die hier gegebenen Erklärungen dienen nur für eine erste Orientierung zu der grundsätzlichen Bedeutung der Begriffe. Jegliche diesbezügliche Haftung in Bezug auf Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit ist ausgeschlossen. Weitere Details sind über die jeweilige Fachliteratur bzw. über die diesbezüglichen Gesetze und Verordnungen zu erfahren. Er werden nur Begriffsbedeutungen nach österreichischem Recht und Sprachgebrauch behandelt. Es gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der Immobilienplattform www.alle-gemeinsam.at/agb