Logo von Mietwohnungen, Wohnungen, Häuser, Grundstücke || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN                                                                
 
Werbung:
Als Kreditmakler verhandeln wir für unsere Kunden den besten Kredit.


aktuell finden Sie hier 121 Angebote für:

Anlageimmobilien kaufen in den Bezirken von Niederösterreich:





Anlageimmobilien kaufen in Amstetten
5

Anlageimmobilien kaufen in Baden
16

Anlageimmobilien kaufen Bruck ad Leitha
1

Anlageimmobilien kaufen in Gänserndorf
4

Anlageimmobilien kaufen in Gmünd
1

Anlageimmobilien kaufen in Hollabrunn
3

Anlageimmobilien kaufen in Horn
4

Anlageimmobilien kaufen in Korneuburg
12

Anlageimmobilien kaufen in Krems
2

Anlageimmobilien kaufen in Krems Land
3

Anlageimmobilien kaufen in Lilienfeld
1

Anlageimmobilien kaufen in Mödling
12

Anlageimmobilien kaufen in Melk
4




Anlageimmobilien kaufen in Mistelbach
3

Anlageimmobilien kaufen in Neunkirchen
13

Anlageimmobilien kaufen in Scheibbs
1

Anlageimmobilien kaufen in Schwechat
9

Anlageimmobilien kaufen in St. Pölten Stadt
3

Anlageimmobilien kaufen in St. Pölten Land
3

Anlageimmobilien kaufen in Tulln
4

Anlageimmobilien kaufen Waidhofen Thaya
1

Anlageimmobilien kaufen Waidhofen Ybbs


Anlageimmobilien kaufen Wien Umgebung
6

Anlageimmobilien kaufen Wr. Neustadt
6

Anlageimmobilien kaufen Wr. Neustadt L.
6

Anlageimmobilien kaufen in Zwettl
1




HINWEIS: Nach der Bauplatzerklärung - vor der errstmaligen Bebauung - werden von der Gemeinde die Aufschließungskosten vorgeschrieben. Bei einer Änderung der Grundstücksgrenzen ist die sogenannte “Ergänzungsabgabe” zu bezahlen.



was bedeutet?
Kapitalisierungszinssatz:

Beim Erwerb einer Anlageimmobilie ist dies die Rendite, die ein Anleger bzw. Investor für das eingesetzte Kapital erwartet.

Auch bei der Berechnung des Wertes einer Immobilie nach dem "Ertragswertverfahren" gemäß dem Liegenschaftsbewertungsgesetz, ist der Kapitalisierungszinssatz von Bedeutung. Er ist bestimmend für die Ermittlung des sogenannten "Vervielfältigers".

Die Höhe des Kapitalisierungszinssatzes hängt grundsätzlich vom zukünftigen Ertragsrisiko ab. Bei Mietwohnungen beispielweise unterliegt der Ertrag einem eher geringen Risiko. Sie bieten in der Regel eine niedrige Verzinsung des eingesetzten Kapitals.
Bei gewerblich oder touristisch genutzte Liegenschaften unterliegt der Ertrag einem eher hohen Risiko. Diese erfordern daher eine hohe Verzinsung des eingesetzten Kapitals.