Logo von Immobilien Österreich || alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN                                                                
 
Werbung:
Als Kreditmakler verhandeln wir für unsere Kunden den besten Kredit.


aktuell finden Sie hier 764 Angebote für:

Anlageimmobilien kaufen und mieten:








Hinweis: Als Anlageimmobilien dienen vor allem Grundstücke, Häuser, Eigentumswohnungen, u.a. Sie werden grundsätzlich als langfristige sichere und wertbeständige Kapitalanlage erworben.

Zu den Anlageimmobilien gehören aber auch die sogenannten Renditeimmobilien. Diese sind beispielsweise Gewerbeimmobilien, die aufgrund der Einnahmen aus Miete oder Pacht, eine Verzinsung des eingesetzten Kapitals in Form einer Rendite bringen. Die Höhe der Rendite richtet sich in der Regel nach dem Risikofaktor. Für diesen Risikofaktor ist vor allem die Immobilienkategorie und die Lage maßgebend.

Der durch eine Anlageimmobilie laufend erwirtschaftete Betrag, beispielsweise durch Vermietung oder Verpachtung, sollte ausreichen, um die laufenden Reparatur- und Instandhaltungskosten sowie die über die Jahre zu erwartende Wertminderung auszugleichen und um darüber hinaus noch eine angemessene Rendite zu erwirtschaften.